Erste Hilfe Kurs

An einem Kurs in Erster Hilfe führt auf den Weg zum Führerschein kein Weg vorbei. Und das macht durchaus Sinn: mehr als 500 000 Menschen verunglücken pro Jahr allein in Deutschland bei Verkehrsunfällen. Doch die wenigsten Autofahrer trauen sich auch zu, Erste Hilfe zu leisten, obwohl sie dazu verpflichtet sind. Schulungen in "Erster Hilfe" bieten eine Reihe von Organisationen an. Dieser Kurs vermittelt Führerscheinbewerbern die gesetzlich vorgeschriebenen Mindestkenntnisse über lebensrettende Sofortmaßnahmen bei Verkehrsunfällen.

Umfang und Kosten:

Die Kurse dauern im Regelfall einen Tag (9 Unterrichtseinheiten) und kosten je nach Anbieter zwischen 15 und 30 Euro. Hier werden fundierte Kenntnisse vermittelt und die Ersthilfe praktisch geübt. Am Ende bekommt der Teilnehmer eine Bescheinigung über die erfolgreiche Teilnahme. Die benötigt man auch, um zur praktischen Führerscheinprüfung zugelassen zu werden. Hier einige Links zu Organisationen, die Erste Hilfe-Kurse anbieten:

 



zurück